About

Dieser Blog versucht die Lücke zwischen „Fachaufsatz“ und „Fake-News“ im deutschsprachigen Raum zu füllen. Abkürzungen und Fachausdrücke werden (möglichst) sofort und allgemeinverständlich erklärt. Das „Denglish“ der Schlangenölverkäufer ist ausdrücklich verpönt.

Auf eine Kommentarfunktion wird weiterhin verzichtet. Der Autor ist zeitlich nicht in der Lage, sich mit den aus anderen Foren bekannten Trollen zu beschäftigen. Es wird aber ausdrücklich gestattet, Artikel (auch auszugsweise) nach zu drucken oder für Unterrichtszwecke usw. zu verwenden. Allerdings unter der zwingenden Bedingung: Die Quelle www.nukeKlaus.net anzugeben. Dies soll die „Lückenmedien “ und sonstige „Wortverdreher“ abschrecken.

Dieser Blog ist auch keiner „Klimarettung“, irgendwelchen „Energiewenden“ oder sonstigen Kopfgeburten verpflichtet. Kerntechnik ist auch immer Politik und Wirtschaft. Hier weht ein libertäres (in Deutschland gern verwechselt mit liberal) Lüftchen. Wer Unterstützung für linke Theorien sucht, sollte daher beispielsweise auf die Seiten des DIW (mit seiner überragenden Fachperson Claudia Kemfert) oder der regierungsnahen Agora-Energiewende zurückgreifen. Dort wird noch Planwirtschaft gepflegt und weiter entwickelt.

Bei dem Autor handelt es sich um einen alternden Ingenieur. Er ist daher keiner Karriere und keinem Vorgesetzten oder Kunden mehr verpflichtet. Er hat das Fachgebiet von der Pike auf gelernt, studiert und Prüfungen abgelegt. Er ist also kein „Atomexperte“, sondern das, was man altmodisch als „Fachmann“ bezeichnet hat. Er ist kein Sozialwirt, Politologe oder Taxifahrer – also ganz gewiss nicht für ein Ministeramt geeignet.

Er hat sein Geld immer bloß mit seinem Beruf verdient. Das freilich seit Jahrzehnten und in fast allen Kontinenten.

Dr.Ing. Humpich, Berlin, Earth